Gaming Grafikkarten Kaufberatung Vergleich Test Bestenliste Rangliste Logo

In diesem Artikel möchte ich kurz erklären worauf es beim Grafikkartenkauf ankommt. Diese Kaufberatung soll es jedem möglich machen eine, seinem Budget entsprechende, Grafikkarte zu finden. Ein wenig technisches Verständnis kann dabei helfen die richtige unter mehreren hundert Grafikkarten zu finden. Schließlich braucht nicht jeder eine High End Grafikkarte, für den Anfang reicht oft auch eine preiswertere Lösung. Auch will nicht jeder Gamer die neuesten 3D Spiele in maximalen Details spielen. Ein andere möchte alles in 4K genießen und VR Games spielen.


Das Budget - was darf es denn kosten

Die wichtigste und entscheidende Frage jeder Kaufberatung ist wohl das vorhandene Budget. Das gilt vor allem für die teuerste und wichtigste Komponente eines jeden Gaming PC, der Grafikkarte. Hat man hohe Ansprüche setzt das auch ein entsprechend hohes Budget voraus. Darf es jedoch etwas weniger sein lässt sich oft eine Menge Geld sparen. Man muss sich also im klaren darüber sein was man für sein Geld bekommt. Die weiteren Punkte des Artikels geben einen groben Anhalt und sollen beim Grafikkartenkauf helfen.


GPU - Rechenleistung von Grafikkarten

Die Rechenleistung von Grafikkarten wird in FLOPS (Floating Point Operations Per Second) angegeben. Die Leistung heutiger GPU (der Prozessor der Grafikkarte) liegt im Tera Bereich (TFLOP), dies entspricht 1.000.000.000.000 Rechenoperationen pro Sekunde. Über diesen Kennwert kann man Grafikkarten gut in Ranglisten vergleichen und sich so einen ersten Überblick verschaffen.

Ganz so einfach ist aber natürlich nicht. Ein weiterer Punkt darf nicht außer acht gelassen werden. Alle Spiele werden schließlich an die Hardware angepasst und entsprechend programmiert. Im Gegensatz zu Konsolen, es gibt nur eine Hardware, gibt es im Computer Bereich einen bunten Mix verschiedener Hersteller die über Jahre hinweg Produkte auf den Markt bringen. Allein im Grafikbereich gibt es mehrere hundert Grafikkarten, die anderen Komponenten lassen wir mal außen vor. Ein Spiel soll natürlich auf allen Computern funktionieren. Das ist auch der Grund warum Konsolen, mit deutlich schlechterer Hardware, dennoch leistungsfähig sind, hier gibt es jede Komponente nur ein mal.

Zu den aktuellen Spielen und Grafikkarten bietet das Internet eine große Auswahl an Benchmarks auf verschiedenen Computersystemen. Hier zeigt sich die Schwachstelle von Grafikkarten Bestenlisten. Je nach Spiel erreichen die Grafikkarten eine unterschiedlich hohe FPS Zahl (Bilder pro Sekunde). Bei der Suche nach der optimalen Grafikkarte sollte man also Bestenlisten und Benchmarks zu verschiedenen Spielen vergleichen.


VRAM - Was bringt der Grafikkartenspeicher

Aktuelle Grafikkarten haben zwischen 2 GB und 11 GB VRAM Speicher. Neben der eigentlichen Rechenleistung die zweite elementare Größe beim Grafikkartenkauf. Alle Objekte in 3D Spielen sind mit Texturen belegt, diese müssen natürlich in den Grafikkartenspeicher geladen werden. Ist der Speicher zu klein ruckelt das Spiel oder funktioniert gar nicht mehr. Gerade im unteren Leistungsbereich werden Grafikkarten mit unterschiedlich viel Grafikspeicher angeboten. Das Mehr an Speicher lassen sich die Hersteller natürlich bezahlen. Zu welcher Version man nun greifen soll, lässt sich leider nicht allgemein beantworten. Auch hier kommt es wieder auf die Spiele an. Aktuelle Spiele lassen sich auf schwächeren Grafikkarten nicht mit vollen Details und maximaler Auflösung spielen. Entsprechend wird auch nicht so viel Grafikspeicher benötigt.

Die Grafikkartenhersteller bieten ihre Grafikkarten allerdings nicht mit wenig Rechenleistung und unnötig viel Grafikspeicher, oder umgekehrt, an. Kauft man keinen Rechner von der Stange, sondern nur eine Grafikkarte, kommt diese meist nicht von AMD oder Nvidia sondern von einem Partner. Diese wiederum bieten die Grafikkarten meist mit höheren Taktraten und somit mehr Leistung an. Gerade vor diesem Hintergrund sollte man die Version mit mehr Speicher bevorzugen, der Aufpreis ist oft nur marginal.


AMD, Nvidia oder Partnerhersteller

Wie schon angedeutet gibt es neben den beiden großen Grafikkartenherstellern noch verschiedenen Dritthersteller. Diese bieten allerdings keine eigenen Grafikkarten an. Sie kaufen ihre Grafikkarten von AMD und Nvidia, übertakten diese (erhöht die Rechenleistung) und verbauen eigene Lüfter zur besseren Kühlung.

Bei Computern von der Stange sind im allgemeinen Grafikkarten von AMD und Nvidia verbaut. Kauft man jedoch eine Grafikkarte, ist diese immer von einem Dritthersteller. Alle Modelle werden in verschiedenen Leistungsstufen mit teils abenteuerlichen Bezeichnungen und großen Preisunterschieden angeboten. Bei verschiedenen Versionen einer Grafikkarte sind Ranglisten eine optimale Vergleichsmöglichkeit was Preis und Leistung betrifft


Fazit

Nachdem man sich über das Budget im klaren ist, gilt es anhand von Ranglisten Anbieter und Preise zu vergleichen. Die Partnerkarten von AMD und Nvidia sind oft übertaktet und bieten bessere Kühllösungen, was manchmal auch hörbar ist. Hat man dadurch eine Vorauswahl getroffen heißt es Benchmarks verschiedener Spiele zu vergleichen.

Im oberen Leistungsbereich stellt sich die Frage nach dem Grafikkartenspeicher nicht. Im mittleren und unteren Leistungsbereich sollte man, zumindest bei übertakteten Grafikkarten der Partnerhersteller, zu der Version mit mehr VRAM greifen.Handelt es sich nicht um eine übertaktete Grafikkarte (OC Mode) geht auch die Version mit weniger Speicher.

Ich hoffe, dass dir diese kleine Kaufberatung ein wenig durch den Dschungel an Grafikkarten helfen kann.

Technikblog

In meinem Technik-Blog dreht sich alles ums Spielen am PC. Von allgemeinen Technikfragen bis hin zu allen wichtigen Informationen zu 4k Gaming und Virtuelle Realität, kurz VR, bietet dir diese Rubrik alles was das Spieler Herz höher schlagen lässt. Gerade bei Grafikkarten ist es, aufgrund komplizierter Bezeichnungen, nicht immer einfach die richtige Grafikkarte zu finden. Zwar konzentriert sich grafikkarten.blog auf namensgebende Inhalte, beleuchtet wird aber der gesamte Bereich Gaming an PC und Laptop.

Folge uns auf:

pc-spiele.download auf Facebook grafikkarten.blog Twitter pc-spiele.download auf Youtube

Grafikkarten

Systemanforderungen

Grafikkarten nach Hersteller


Grafikkarten Rangliste

Die Grafikkarten Rangliste von grafikkarten.blog zeigt dir auf einen Blick welche die besten Grafikkarten sind. Der direkte Preisvergleich führt dich sofort zum günstigsten Shop oder Amazon. Derzeit sind in der Grafikkarten Rangliste 386 aktuelle Gaming Grafikkarten eingetragen!

Spiele Systemanforderungen

Unter dem Punkt Systemanforderungen werden die Systemanforderungen aktueller Spiele eingetragen. Um besser einschätzen zu können wie ein Spiel auf deinem Computer läuft sind die Mindestsystemanforderungen und die Empfohlenen Systemanforderungen eingetragen.

Technikblog

Im Technikblog werden Artikel rund um PC Hardware veröffentlicht. Das besondere Augenmerk liegt dabei auf Grafikkarten und Prozessoren der neuesten Generation. Die übersichtlichen und immer wieder aktualisierten Tabellen können per HTML im eigenen Blog veröffentlicht werden.

Diese Seite verwendet Cookies um die Nutzung zu erleichtern. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung.